»Erwartungsenthaltung« von Sören Groß / Edition stirnholz 01

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 25 €

Lieferzeit 2 - 5 Werktage

Inhalt

Gerahmt in die zeitlosen Klänge einer knisternden Jazz-Schallplatte eröffnet sich das Tableau der melancholischen Welt von »Erwartungsenthaltung«. Mit Miles Davis' »So What« driftet der namenlose Ich-Erzähler durch sein gescheitertes junges Leben. Ohne Ziel und Halt gerät er in einen Strudel aus nostalgischen Gefühlen zu einer Jugendfreundin und in Exzesse mit zwielichtigen Zwillingen. Nur eine Reise weg von alledem in die Natur, die gleichzeitig eine Reise in eine fabelhafte Anderswelt ist, vermag ihn zu retten. Doch auch hier warten Gespenster.

Über den Autor

Sören Groß hat in Kiel Anglistik, Literatur­vermittlung und Kunstgeschichte studiert und nebenbei viele Romane gelesen. Zwischen 2016 und 2019 produzierte er Texte für das Literaturmagazin »Der Schnipsel«, jetzt aber nicht mehr. An seinem gegenwärtigen Wohnort Neukirchen beobachtet er das tägliche Treiben der Kühe und die Sonnenuntergänge und ist als Kunsthistoriker in einem Museum tätig. »Erwartungsenthaltung« ist seine Debüt­veröffentlichung im stirnholz Verlag.

Produktdetails

Softcover, verkürztes Deckblatt
105 × 195 mm

2., überarbeitete Auflage, 2022
© 2019, stirnholz Verlag, Kiel
ISBN 978-3-948115-05-0

Über die Edition stirnholz

Mit der Edition stirnholz werden Lyrik- und Prosawerke junger Gegen­warts­autor*innen vorgestellt. Bisher sind 4 Debütwerke im Verlagssortiment erschienen: »Erwartungsenthaltung« von Sören Groß, »hemmschwellung« von Birger Niehaus, »Das Orakel von Bad Meisenfeld« von Zara Zerbe und »Im Zittern« von Nick Randack.