»Isländer beim Traubenessen« von Birger Niehaus

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 25 €

Lieferzeit 2 - 5 Werktage

Inhalt

In 40 Prosaminiaturen schildert ein deutscher Austauschstudent Reykjavík, die Bewohner*innen und Besucher*innen, versucht sich zwischen Konzertsaal und Supermarkt, Antiquariat und Schwimmbad der isländischen Wirklichkeit schreibend zu nähern. Sein bissiger Humor hält dabei dank Selbstironie die Balance zwischen kritischem Blick und Spottsucht. Sympathie wechselt mit Irritation. Am Ende bleibt ein unzweideutig lesenswertes Konvolut an Impressionen: »Das ungekannte Land in seiner sinnlichen Gegenwart.«

Über den Autor

Birger Niehaus, geboren 1991, wohnt in Kiel, wo er ein Studium der Germanistik und Skandinavistik absolviert hat und sich aktiv an der Literaturszene beteiligt. Er hat in Schweden und Island gelebt. Nach »hemmschwellung« ist »Isländer beim Traubenessen« seine zweite Veröffentlichung im stirnholz Verlag.

Produktdetails

Erzählband, 122 Seiten
Softcover
145 × 200 mm

© 2022, stirnholz Verlag, Kiel
ISBN 978-3-948115-10-4